Sie sind auf der Nespresso Österreich Webseite. Wenn Ihre Bestellung in ein anderes Land geliefert werden soll, klicken Sie hier.

  • Registrierung
  • Bereiche
  • Kaffee
  • Maschinen
  • Accessoires
  • Services
  • Nachhaltigkeit
  • Kontakt

Nachhaltige Kaffeequalität

capsule

Es sind unsere Entscheidungen, die uns ausmachen

 

Um Ihnen außergewöhnlichen Kaffee zu bieten, treffen wir kompromisslose Entscheidungen, Tag für Tag. Schließlich sind es unsere Entscheidungen, die uns ausmachen. Oder nicht?
 

VIDEO ABSPIELEN
 

 

Unsere Ziele bis 2020

 

Kaffee

100% nachhaltig angebauter Kaffee



Unser Ziel ist es, letztlich 100 % des Nespresso Kaffees über das Nespresso AAA Sustainable Quality™-Programm zu beschaffen. Hierfür werden wir die Kaffeebauern unterstützen, die Zertifizierungsstandards durch unsere langfristigen Partner Rainforest Alliance und Fairtrade zu erreichen sowie für eine Ausweitung des AAA-Programms in Afrika zu sorgen.

Aluminium

100% nachhaltig genutztes Aluminium



Nespresso wird die Rücknahmekapazität für gebrauchte Aluminiumkapseln überall dort, wo wir tätig sind, auf 100 % steigern und ist bemüht, auch die Recyclingquoten insgesamt zu erhöhen. Wir werden die gesammelten Nespresso Kapseln für neue Kapseln in dem größtmöglichen Ausmaß wieder verwerten. Darüber hinaus werden wir 100 % des für unsere Kapseln verwendeten Primäraluminiums gemäß den Vorgaben der neuen Aluminium Stewardship Initiative beschaffen.

Klima

100% CO2-Effizienz



Die CO2-Bilanz des Unternehmens um weitere 10 % reduzieren. Wir werden etwa durch ein umfassendes Agroforstwirtschaftsprogramm die Klimaresistenz der Kaffeefarmen erhöhen und durch diese sowie weitere Maßnahmen zu 100 % CO2-effizient arbeiten.
 

Kaffee

100 % NACHHALTIG ANGEBAUTER KAFFEE

Nespresso wird bis 2020 100 % seines Kaffees nachhaltig über das Nespresso AAA Sustainable Quality™-Programm beschaffen. Ende des Jahres 2015 wurden bereits über 80% des Kaffees aus dem AAA Programm bezogen. Die Expansion des AAA Programms in Afrika, speziell in Kenia und Äthiopien spielt dabei eine wesentliche Rolle, ebenso wie der Aufbau der Kaffeeindustrie im Südsudan.

Wir werden darüber hinaus die Kaffeebauern unterstützen, hohe Zertifizierungsstandards zu erreichen, zum Beispiel in den Bereichen Wasserwirtschaft, Artenvielfalt und faire Bedingungen für Arbeiter. Hier arbeiten wir mit unserem langfristigen Partner, der Rainforest Alliance (seit 2003), und Fairtrade International zusammen.
 

Nachhaltige Beschaffung

 
Das Herzstück unserer Bemühungen zur nachhaltigen Kaffeebeschaffung und zum Wohlergehen der Kaffeebauern ist unser Nespresso AAA Sustainable Quality™ Programm, das rund 70.000 Kaffeebauern in 12 Anbauländern umfasst und auf den drei Nachhaltigkeitsprinzipien sozial, ökologisch und ökonomisch beruht.

Anbauländer: Brasilien, Kolumbien, Mexiko, Costa Rica, Guatemala, Indien, Nicaragua, Kenia, Peru, Indonesien, Äthiopien, Südsudan

AAA Sustainability Program

 
2003 wurde das Nespresso AAA Sustainable Quality™ Programm gemeinsam mit der Rainforest Alliance ins Leben gerufen. Die drei A im AAA-Programm beziehen sich auf seine drei Grundprinzipien: Qualität, Nachhaltigkeit und Produktivität.

Dieses maßgeschneiderte Programm sorgt dafür, dass wir Ihnen Kaffee von höchster Qualität bieten und zugleich nachhaltige Lebensstandards für die Bauern und deren Gemeinschaften sowie einen schonenden Umgang mit der Umwelt sicherstellen können.

AAA Farmer Future Program

 
Die meisten Kaffeebauern sind großen Unsicherheitsfaktoren ausgesetzt. Dazu gehören mangelnde Versicherungen, keine langfristige Ruhestandsplanung und Risiken sowohl was die Ernte als auch die Preise betrifft. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, hier innovativ voranzugehen und gemeinsam mit Experten und Partnern unseren Beitrag zur Reduzierung dieser Risiken leisten.

So haben wir 2014 das AAA Farmer Future Program ins Leben gerufen. Dies ist ein wegweisendes neues Programm zusammen mit Fairtrade International, der kolumbianischen Regierung und den Kooperativen in Caldas, das kleinen Kaffeebauern erstmals eine Pensionsvorsorge ermöglicht.

Unsere Partner

 
Ein Herzstück unserer Nachhaltigkeitsbemühungen sind starke und langfristige Beziehungen mit unseren Partnern. Wir arbeiten mit einer Vielzahl von Unternehmen weltweit zusammen, darunter NGOs, Finanzinstitute und andere Unternehmen.

Bereits seit 2003 und der Gründung des Nespresso AAA Sustainable Quality™ Programms arbeiten wir mit der Rainforest Alliance zusammen. Die Mission der Rainforest Alliance ist die Erhaltung der Biodiversität sowie der Erhalt nachhaltiger Lebensgrundlagen.

Aluminium

100 % NACHHALTIG GENUTZTES ALUMINIUM

Nespresso wird bis 2020 100 % des genutzten Aluminiums nachhaltig beschaffen. Außerdem umfasst unser Ziel die Rücknahmekapazität für gebrauchte Aluminiumkapseln überall dort, wo Nespresso tätig ist, auf 100 % zu steigern und in Folge die Recyclingquote zu erhöhen. Hierfür sollen die gesammelten Nespresso Kapseln wieder verwertet und für neue Kapseln verwendet werden, sofern dies ökologisch sinnvoll ist.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil unserer Vision zielt darauf ab, dass 100 % der aus Primäraluminium hergestellten Kapseln die Vorgaben der neuen Aluminium Stewardship Initiative erfüllen, die unter der Leitung der Weltnaturschutzunion (IUCN) im Rahmen eines Multi-Stakeholder-Programms entwickelt wurde.
 

Warum Aluminium?

 
Kein anderes Material schützt die vielfältigen Aromen des Kaffees derart gut vor äußeren Einflüssen. Darüber hinaus bietet Aluminium einen weiteren großen Vorteil: Es ist unendlich oft recycelbar.

Um im Bereich der Aluminiumbeschaffung nachhaltig zu arbeiten, wurde das Ziel gesetzt bis 2020 100 % der Aluminiumkapseln aus neuen Rohstoffen im Einklang mit den Vorgaben der neuen Aluminium Stewardship Initiative zu beschaffen.

Zusätzlich starten wir ein Pilotprojekt zur Wiederverwertung der gesammelten Kapseln in neue Nespresso Kapseln, soweit dies umweltbedingt sinnvoll ist, wie z.B. in Großbritannien, Frankreich, Schweiz, Belgien, Luxemburg, Niederlanden, Österreich und Italien.

Aluminium Stewardship Initiative

 
Über die Wiederverwertung der Kapseln hinaus setzen wir uns dafür ein, Methoden zu finden, um die gesamte Aluminium-Lieferkette zu verändern. Mit sieben namhaften Partner haben wir Ende 2014 die Aluminium Stewardship Initiative (ASI) gegründet. Der neue ASI Performance Standard legt Kriterien fest, die ein verantwortungsvolles Umwelt- und Sozialverhalten sowie die Geschäftsmoral entlang der gesamten Aluminium-Wertschöpfungskette fördern. Dies wird von der Weltnaturschutzunion (IUCN) vorangetrieben und koordiniert.

Klima

100 % CO2-EFFIZIENZ

Nespresso hat die Vision, die CO2-Bilanz des Unternehmens um weitere 10 % zu reduzieren. Seit 2009 konnte diese bereits um 20,7 % verringert werden. Außerdem möchten wir, etwa durch die Erhöhung der landwirtschaftlichen Klimaresistenz durch ein umfangreiches Agroforstwirtschaftsprogramm, zu 100 % CO2-effizient wirtschaften.
 

Reduzierung der CO2 Bilanz

 
Wir arbeiten mit einem Verfahren namens Life Cycle Assessment, durchgeführt von Quantis, einem führenden Umwelt-Consulting-Unternehmen. Dieses Verfahren unterstützt uns dabei, unseren ökologischen Fußabdruck zu verstehen und Strategien zu entwickeln, um unsere Umweltleistungen zu optimieren. Kaffeeanbau und Kaffeemaschinennutzung (Elektrizität) sind demnach die Nespresso Aktivitäten, die sich primär auf den CO2-Fußabdruck auswirken.

Im Zuge der Ziele bis 2020 wollen wir auch den CO2 Ausstoß um weitere 10 % senken und zu 100 % CO2 effizient wirtschaften.

Agroforstwirtschaftsprogramm

 
Durch ein umfassendes Agroforstwirtschaftsprogramm wird die landwirtschaftliche Klimaresilienz, die Fähigkeit der Kaffeeplantagen, sich an Veränderungen durch den Klimawandel und damit in Zusammenhang stehenden Ereignissen anzupassen, verbessert.

Die landwirtschaftliche Klimaresilienz kann durch agroforstwirtschaftliche Maßnahmen erhöht werden, wie z.B. durch das Pflanzen von Bäumen für den Schutz des Bodens, für erhöhte Biodiversität und für die Bindung von Kohlendioxid.

Kaffeemaschinen

 
Ein wesentlicher Schwerpunkt bei der Reduktion unserer CO2-Bilanz war und ist die Optimierung der Umweltleistungen unserer Kaffeemaschinen. Als einen Teil unserer Bemühungen vernetzten wir dabei Maschinenhersteller, Ingenieure und Experten für nachhaltige Technologien mit dem Ziel, die Umweltfreundlichkeit der Nespresso Kaffeemaschinen zu verbessern.

Seit 2009 sind alle neuen Kaffeemaschinenmodelle für Endkonsumenten mit Stand-by-Schaltern oder automatischer Abschaltfunktion ausgestattet, um damit den Energieverbrauch zu reduzieren und den CO2-Fußabdruck zu verringern. Außerdem entwickeln wir für unsere künftigen Serien von Kaffeemaschinen weitere ökologisch sinnvolle Funktionen.

Recycling

100 % RÜCKNAHMEKAPAZITÄT

Jede Tasse Kaffee schafft neben besonderen Genussmomenten für unsere Kunden auch einen positiven Einfluss auf unsere Gesellschaft und Umwelt.

Bis 2020 wird Nespresso seine Rücknahmekapazität für gebrauchte Aluminiumkapseln überall dort, wo Nespresso tätig ist, auf 100 % steigern und in Folge die Recyclingquote erhöhen. Weltweit liegt die Recyclingkapazität bei 86 %, Österreich liegt im internationalen Spitzenfeld sogar über diesem Wert.
 

Recycling für Business Kunden

 
B2B Kunden stehen über 1.400 Sammelstellen zur Verfügung. Die Kapseln können in allen Nespresso Boutiquen, vielen Altstoffsammelzentren der Gemeinden sowie ausgewählten Post Partnern retourniert werden. Der Recycling Bag kann im Rahmen jeder Bestellung kostenlos angefordert werden.

In den Städten Wien, Graz, Linz, Innsbruck, Krems sowie den Bezirken Wr. Neustadt, Krems Land, Scheibbs, Lilienfeld sowie Neunkirchen können die Kapseln auch in den Behältern für Altmetall und Dosen bzw. dem blauen Sack entsorgt werden.

Bei einem ausreichend hohen monatlichen Kapselverbrauch, macht vielleicht eine eigene Recyclinglösung Sinn. Wenden Sie sich hierzu bitte an Ihren Kundenbetreuer oder kontaktieren Sie uns unter 0810 981 981.

Recycling in Österreich

 
2009 haben wir in Österreich ein eigenes Recycling Programm für gebrauchte Nespresso Kapseln eingeführt.

Die entsorgten Kapseln werden von der, gesammelt und zum Tiroler Unternehmen Höpperger GmbH & Co. KG gebracht. In einer speziellen Recyclinganlage werden das Aluminium der Kapseln und die vorhandenen Kaffeereste fein säuberlich voneinander getrennt. Das Aluminium wird zerkleinert, eingeschmolzen und für neue Aluminiumprodukte vollständig wiederverwertet. Die Kaffeereste werden durch ihr hohes Energiepotenzial zur Gewinnung von Biogas verwendet, das in weiterer Folge zu Strom verarbeitet wird.

Wussten Sie, dass ein Sattelzug Nespresso Kapseln, ca. 2,5 Haushalte ein Jahr lang mit Strom versorgen kann?

Sammelstellen

 
B2B Kunden stehen über 1.400 Sammelstellen zur Verfügung. Die Kapseln können in allen Nespresso Boutiquen, vielen Altstoffsammelzentren der Gemeinden sowie ausgewählten Post Partnern retourniert werden.

In den Städten Wien, Graz, Linz, Innsbruck, Krems sowie den Bezirken Wr. Neustadt, Krems Land, Scheibbs, Lilienfeld sowie Neunkirchen können die Kapseln auch in den Behältern für Altmetall und Dosen bzw. dem blauen Sack entsorgt werden.

Ihre nächstgelegene Sammelstelle erfahren Sie telefonisch unter 0810 981 981.

FAQ

 
+ Wo kann ich die Nespresso Kapseln zum Recycling abgeben?
Sie können Ihre gebrauchten Nespresso Kapseln in unseren Boutiquen, in den Altstoffsammelzentren vieler Gemeinden und bei ausgewählten Post Partnern abgeben. In den Städten Wien, Graz, Linz, Innsbruck, Krems sowie den Bezirken Wr. Neustadt, Krems Land, Scheibbs, Lilienfeld sowie Neunkirchen können die Kapseln auch in den Behältern für Altmetall und Dosen bzw. dem blauen Sack entsorgt werden.
+ Was macht es für einen Unterschied, wenn ich die Kapseln in einer Nespresso Boutique zurückbringe und nicht in den Metall-Behälter der Stadt Wien werfe?
Wenn Sie unsere Kapseln in einer Nespresso Boutique zurückgeben, durchlaufen die Kapseln unser Nespresso Recycling Programm. Der Kaffeesatz wird dabei vom Aluminium getrennt und zu Biogas vergoren, welches in weiterer Folge zur Stromerzeugung genutzt wird. Das Aluminium wird eingeschmolzen und zur Herstellung neuer Aluminiumprodukte verwendet. Durch das Entsorgen in der Blauen Tonne (Stadt Wien) kann lediglich der Aluminiumbestandteil wiederverwertet werden, nicht jedoch der Kaffeesatz.
+ Warum benutzt Nespresso Aluminium für die Kapseln?
Nespresso steht für höchste Kaffeequalität, die wir durch die Frische und Intensität der Kaffeearomen garantieren. Kein anderes Kapselmaterial, das wir geprüft haben, kann die Frische und Aromen unserer Kaffees so gut schützen und zugleich mit unseren Maschinen eine so beständig hohe Kaffeequalität liefern. Es dient als optimale Versiegelung um die feinen Aromen vor Luft, Licht, Feuchtigkeit und Mikroorganismen zu schützen. Aluminium wird schon lange als Verpackungsmaterial sowohl im industriellen, als auch im privaten Bereich verwendet und ist vollkommen geschmacks- und geruchsneutral und kann nahezu unendlich oft recycelt werden.
+ Mit wem arbeitet Nespresso beim Recycling zusammen?
Die Nespresso Kapseln werden von unserem Partner der ARES Advanced Recycling Solutions GMBH eingesammelt und zu dem Tiroler Aufbereitungsunternehmen Höpperger GmbH & Co KG gebracht. Die ARES Advanced Recycling Solutions GMBH ist eine Tochtergesellschaft der Altstoff Recycling Austria AG (ARA) und damit kann Nespresso in vielerlei Hinsicht vom umfassenden Know-How der ARA AG bei der Abfallsammlung und -verwertung profitieren.
+ Was geschieht mit den gesammelten Kapseln?
Die Nespresso Kapseln werden von unserem Partner der ARAplus eingesammelt und zu einem Aufbereitungsbetrieb in Tirol gebracht. In Tirol werden die Kapselbestandteile, also das Aluminium vom Kaffeesatz getrennt. Das Aluminium wird danach in Aluminiumhütten wieder eingeschmolzen und zu neuen Aluminiumprodukten verarbeitet. Das Aluminium kann vollständig wiederverwendet werden. Der Kaffee wird nach einem sehr modernen Verfahren zu Biogas vergoren. Daraus kann dann Strom gewonnen werden. Aus einem Sattelzug gebrauchter Nespresso Kapseln kann rein rechnerisch in etwa der jährliche Strombedarf von zweieinhalb Einfamilienhäusern gedeckt werden.
+ Was ist der Nespresso Recycling Bag?
Unser Bestreben ist es, unseren Kunden den bestmöglichen Service anzubieten. Im Sinne von nachhaltigem Wirtschaften haben wir uns dazu entschlossen, den Nespresso Recycling Bag einzuführen, um unseren Kunden ein bequemes und einfaches Recyceln zu ermöglichen und damit auch die Umwelt zu schonen. Der Beutel ist aus FSC-zertifiziertem Papier hergestellt, welches innen mit einer Beschichtung aus nachwachsenden Rohstoffen versehen ist, damit er reißfest und wasserdicht ist.
+ Wie bekomme ich den Nespresso Recycling Bag?
Sie können den Recycling Bag kostenlos bei jeder Kaffeebestellung anfordern, sowohl online als auch telefonisch oder per Fax. Online fügen Sie den Recycling Bag bitte Ihrem Warenkorb hinzu.
+ Ich bringe meine Kapseln in einem Plastik-Sack zum Recycling? Was geschieht mit diesem im Recyclingprozess?
Sie können Ihre gesammelten Nespresso Kapseln gerne in einem Kunststoffsack zum Recycling bringen und diesen als solchen in den Recyclingbehälter werfen. Bei der Verarbeitung der gesammelten Kapseln, also der Trennung in Aluminium und Kaffeesatz, gelangen die Kunststoffanteile zu den getrennten Kapselteilen und werden mit diesen gemeinsam eingeschmolzen.
+ Ich habe gehört, als Geschäftskunde kann man die gebrauchten Kapseln abholen lassen?
Ja, auch die Kapseln unserer Geschäftskunden können recycelt werden. Sie können die gebrauchten Kapseln bei den Nespresso Boutiquen, bei den Altstoffsammelzentren vieler österreichischer Gemeinden und in Wien in die Altmetallsammelbehälter (blaue Tonne) retournieren. Sollten an ihrem Standort (bei ihrem Unternehmen) mehr als 2.000 gebrauchte Kapseln pro Monat anfallen, könnte vielleicht eine Abhollösung Sinn machen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer für weitere Informationen.
+ Wir haben einen Sammelbehälter für die B2B Kapseln. Viele Kollegen haben zu Hause die Privatkunden-Kapseln – können wir diese gemeinsam zum Recycling geben?
Ja, Sie können alle Nespresso Kapseln im gleichen Behälter zum Recycling sammeln. Die Verarbeitung der Kapseln erfolgt in der gleichen Anlage und eine Trennung ist daher nicht notwendig.
+ Aus welchem Material bestehen unsere Kaffeekapseln?
Die Professional Kapseln unterscheiden sich nicht nur durch ihre Form von den Haushaltskapseln. Die Professional Kapseln bestehen aus einem Verbundmaterial verschiedener Kunststoff- sowie einer Aluminiumschicht. Im Inneren der Kapsel ist eine Kunststoffschicht, es besteht somit kein direkter Kontakt zwischen Kaffee und Aluminium.
+ Handelt es sich bei Nespresso Kaffee um Fairtrade Kaffee?
Ein Teil unseres Kaffees, den wir einkaufen, ist Fairtrade zertifiziert, da einige der Kaffeebauern in unserem AAA Programm auch von Fairtrade zertifiziert sind. Wir legen aber unseren Fokus bei der nachhaltigen Kaffeebeschaffung auf das Nespresso AAA Programm, das rund 70.000 Kaffeebauern in zwölf Ländern umfasst. Das AAA Programm haben wir in Zusammenarbeit mit der Rainforest Alliance entwickelt, um die langfristige Versorgung mit dem weltweit qualitativ besten Kaffee abzusichern. Zusätzlich möchten wir damit die Umwelt schonen und das Wohlergehen der Kaffeebauern verbessern. Unsere Vision geht weit über eine bestimmte Kennzeichnung hinaus.