Gourmet Weeks

Kopfzeile

VOM 10. SEPTEMBER BIS ZUM 2. OKTOBER 2021

NespressoGourmet Weeks

VIDEO ANSCHAUEN

Ein Geschmackserlebnis der ganz besonderen Art

Kaffee, wie Sie ihn noch nie genossen haben

Vom 10. September bis 2. Oktober finden zum 9. Mal die Nespresso Gourmet Weeks statt. Im Rahmen dieses Events feiern Nespresso und 21 Top-Chefs in Ihrer Nähe zusammen ihre Leidenschaft für ausserordentliche Geschmackserlebnisse. Kaffee als Zutat?

Nehmen Sie Platz in den besten Restaurants der Schweiz für ein exclusives Mittag- oder Abendessen und lassen Sie sich von der Kreativität und dem subtilen und harmonischen Zusammenspiel von Kaffee und Haute Cuisine überraschen. Zu Ihren Diensten waren: 18 Michelin-Sterne und 275 Gault&Millau-Punkte.

Ihr Gaumen wird es Ihnen danken !

Jeder Chef wird mit einem kreativen Menü voller Überraschungen für ein einmaliges kulinarisches Erlebnis zu Mittag oder am Abend begeistern. Das alles zum einmaligen Preis von Fr. 70.- pro Person für das Mittagessen (Fr. 85.- für Köche mit 2 Michelin-Sternen) oder Fr. 120.- pro Person für das Abendessen (mit Nespresso Kaffee, ohne Getränke)*.

Reservieren Sie Ihren Tisch direkt bei unseren Partnerrestaurants unter dem Stichwort «Nespresso Gourmet Weeks».

En Guete !

*Mittag- oder Abendessen je nach Restaurantbedingungen

WÄHLEN SIE IHR RESTAURANT
Nespresso Gourmet Weeks
Die Partnerköche
  • Arno AbächerliAuberge de la Croix Blanche
    Arno Abächerli
    1 Michelin Stern
    15 Gault&Millau-Punkten
    Unsere Küche verbindet Traditionelles mit Neuem in harmonischer, geschmacklicher Ausgewogenheit. Die Möglichkeiten, die uns die Natur und unsere Lebensmittel bieten, erlauben es mir, einzigartige Gerichte zu kreieren. Diese verändern und entwickeln sich – wie wir uns auch. Oder gerade deshalb?
    Auberge de la Croix Blanche
  • Rolf FuchsRestaurant Panorama Hartlisberg
    Rolf Fuchs
    1 Michelin Stern
    16 Gault&Millau-Punkten
    Die Nespresso Gourmet Weeks sind etwas ganz Besonderes. Verschiedene Köche widmen sich dem gleichen Thema, ohne sich und ihrer Küchenphilosophie untreu zu werden. Neue Kreationen und Trends entstehen – ein Aspekt, der unserer Ausrichtung sehr entspricht. Wir sind ein Treffpunkt der Lebensfreude mit kulinarischem Weit- und Ausblick und lassen Geniessen erleben.
    Restaurant Panorama Hartlisberg
  • Damien GermanierRestaurant Damien Germanier
    Damien Germanier
    1 Michelin Stern
    17 Gault&Millau-Punkten
    In meinem Restaurant versuche ich, Ausnahmeprodukte anzubieten, feinste Gerichte, Mineralwasser bester Qualität und einen wunderbaren Kaffee. Aufgrund der ausserordentlichen und konstanten Kaffeequalität habe ich mich ohne Zögern für Nespresso entschieden.
    Restaurant Damien Germanier
  • Christoph HunzikerSchüpbärg-Beizli
    Christoph Hunziker
    13 Gault&Millau-Punkten
    Die Nespresso Gourmet Weeks bieten für uns den Reiz, hohe Gastronomie und exklusive Alltagsküche auf kreative Art und Weise zu vereinen. Wir leben in unserem Restaurant Schüpbärg-Beizli die Philosophie: Nicht einfach Gutes, sondern das Einfache besonders gut. Auserlesene Zutaten, Saisonalität und Regionaliät sind für uns zentrale Stichworte. Dazu gehört auch exzellenter Kaffeegenuss: Er ist meistens der letzte Eindruck, welchen der Gast von einem Restaurant mitnimmt.
    Schüpbärg-Beizli
  • Serge LabrosseLa Chaumière
    Serge Labrosse
    1 Michelin Stern
    15 Gault&Millau-Punkten
    Die Grosszügigkeit eines feinen Gerichts hat noch niemals die Kreativität verhindert.
    La Chaumière
  • Silvia ManserRestaurant Truube
    Silvia Manser
    1 Michelin Stern
    16 Gault&Millau-Punkten
    Ob als Muntermacher am Morgen, zum Relaxen nach dem Essen, als Kraftspender beim Radfahren oder als Einstimmung auf den Abendservice, ein feiner Espresso ist für mich die perfekte Abrundung eines gelungenen Tages.
    Restaurant Truube
  • Heiko NiederThe Restaurant
    The Dolder Grand
    Heiko Nieder
    2 Michelin Sterne
    19 Gault&Millau-Punkten
    Spitzenkaffee und Spitzengastronomie passen insofern zusammen, als dass das Wichtigste, was wir im Gourmet-Restaurant benötigen, Produkte von höchster Qualität sind und somit brauche ich auch die höchste Qualität beim Kaffee.»
    The Restaurant
    The Dolder Grand
  • Maryline NozahicLa Table de Mary
    Maryline Nozahic
    1 Michelin Stern
    16 Gault&Millau-Punkten
    Probieren Sie, Schliessen Sie die Augen, Lassen Sie Ihre Geschmacksnerven zum Zuge kommen.
    La Table de Mary
  • Angelina LeskyRestaurant Taggenberg
    Angelina Lesky
    Ich koche für Sie täglich frisch, kreativ und einzigartig. Was ich koche ist sehr oft saisonal, meist regional, manchmal international – immer authentisch, mit viel Liebe und gerne auch mit Nespresso Kaffee verfeinert.
    Restaurant Taggenberg
  • Lorenzo AlbriciRistorante
    Locanda Orico
    Lorenzo Albrici
    1 Michelin Stern
    16 Gault&Millau-Punkten
    Meine Gourmetküche ist eine Kombination aus italienischem und französischem Geschmack, und es dreht sich alles um Qualität. Ich biete leichte und kreative Gerichte mit sehr frischen Produkten an, ohne ihren Geschmack zu verändern.
  • Richard StöckliGourmetstübli
    Hotel Restaurant Alpenblick
    Richard Stöckli
    1 Michelin Stern
    16 Gault&Millau-Punkten
    Das Gefühl, täglich in der Küche zu stehen und die Gäste mit kulinarischen Gaumenfreuden zu verwöhnen, ist vergleichbar mit einem guten, qualitativ hochwertigen Kaffee;
    morgens belebt er die Sinne und man fühlt sich vital und bereit für die Abendeuter des Tages, während er abends einem gelungenen Tag das Tüpfelchen auf dem i verabreicht, um diesen gekonnt ausklingen zu lassen.
    Beides ist purer Genuss und wahre Freude.
    Gourmetstübli
    Hotel Restaurant Alpenblick
  • Thomas NeeserGrand Hôtel du Lac
    Les Saisons
    Thomas Neeser
    1 Michelin Stern
    16 Gault&Millau-Punkten
    Ein guter Kaffee gehört für mich zu einem guten Tag dazu – Zeit für Genuss pur.
    Privat wie im Beruf schätze ich Qualität und Perfektion.
    Grand Hôtel du Lac
    Les Saisons
  • Stefan HeilemannZur Schtund
    Stefan Heilemann
    2 Michelin Sterne
    18 Gault&Millau-Punkten
    Die Auswahl der richtigen Grundprodukte ist die Basis unserer Küche. Nur mit den besten Zutaten kann man Perfektion erreichen. Es ist schön, dass wir mit Nespresso einen Partner gefunden haben, der seine Kaffeespezialitäten nach den gleichen Grundprinzipien herstellt.
    Zur Schtund
  • Pascal SteffenRoots
    Pascal Steffen
    1 Michelin Stern
    17 Gault&Millau-Punkten
    Die Hauptrolle in unserer Küche spielt das Gemüse – Fisch und Fleisch spielen dennoch eine wichtige Nebenrolle. Wir freuen uns, unsere Gäste in Harmonie mit dem edlen Nespresso Kaffee zu überraschen.
    Roots
  • Michel RothRestaurant Le Bayview
    Hotel President Wilson
    Michel Roth
    1 Michelin Stern
    18 Gault&Millau-Punkten
    Kaffee ist Teil meines täglichen Lebens, er stimuliert mich und gibt mir bei jedem Service die notwendige Energie, zusammen mit meinem Team, den Herausforderungen in der Küche entgegenzutreten.
    Er gehört aber auch zu meinen Lieblingszutaten, wenn ich neue originelle Rezepte komponiere, um unsere Gäste zu überraschen und zu begeistern.
    Ich liebe die feinen Aromen des Kaffees und das Zusammenspiel von Bitterkeit und Säure.
    Für die Nespresso Gourmet Weeks haben wir ein Menü kreiert, an dem unsere Gäste ihre Freude haben werden, und wir freuen uns, wenn wir zu hören bekommen, dass «es wunderbar geschmeckt hat».
    Restaurant Le Bayview
    Hotel President Wilson
  • Pratoomma Chatsorn & Mike WehrleSpices
    Bürgenstock Hotels & Resort
    Lake Lucerne
    Pratoomma Chatsorn & Mike Wehrle
    16 Gault&Millau-Punkten
    Es gibt keine fantastische Esskultur ohne eine fantastische Kaffeekultur:
    Diese beiden Dinge gehören ganz einfach zusammen!
    Spices
    Bürgenstock Hotels & Resort
    Lake Lucerne
  • Christoph AebersoldUniQuisine Atelier
    Christoph Aebersold
    1 Michelin Stern
    Ein perfekter Espresso schenkt mir einen entspannenden Moment voller Luxus im hektischen Küchenalltag. In subtiler Kombination mit den besten Produkten von Land und Wasser entstehen magische Gerichte“
    UniQuisine Atelier
  • Edgard BovierLe Roc
    Hotel de Rougemont
    Edgard Bovier
    Versetzen Sie sich für einen Moment in meine mediterrane Küche... entdecken Sie die köstlichen Aromen des Südens die die Nase und den Gaumen erfreuen, geniessen Sie die von der Sonne geküssten Produkte, die mit jeder Jahreszeit wechseln.
    Mir ist es wichtig, diese authentischen Aromen, die Raffinesse und die Farben einzufangen und sie in den verschiedensten Formen und Texturen zu neuem Leben zu erwecken. Für Nespresso ist es eine Ehrensache mit seinen Grands Crus einzigartige Aromen zu kreieren, deren Geschmack so unverkennbar ist wie der meiner Olivenöle. Wir sind von denselben Empfindungen und Gefühlen geleitet.
    Le Roc
    Hotel de Rougemont
  • Luca BellancaRistorante META
    Palazzo Mantegazza
    Luca Bellanca
    1 Michelin Stern
    15 Gault&Millau-Punkten
    Meine Küche schlägt eine ‚Med-Fusion‘-Philosophie vor. Eine glückliche Begegnung zwischen mediterraner Küche und exotischen Noten, die sich durch geschmacklich ungewöhnliche Marinaden auszeichnen, oder Gerichte, die weit von den lokalen Traditionen entfernt sind, aber mit dem Geschmack des Landes einhergehen.
    Ristorante META
  • Cristian MoreschiPrincipe Leopoldo
    Cristian Moreschi
    1 Michelin Stern
    16 Gault&Millau-Punkten
    Was als unbestrittene Säule triumphiert und meine Küche, aber auch die Tradition des Ristorante Principe Leopoldo antreibt, ist die bedingungslose Suche nach Qualität.

    Jedes Spitzenprodukt ist daher das Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl, der Erforschung des Gebiets und der Verarbeitung auf der Grundlage von Regeln und Kenntnissen über das Rohmaterial, die sich im Laufe der Zeit gefestigt haben.
    Principe Leopoldo
Culinary, Heiko Nieder’s and Edgard Bovier’s pictures © Pedro Ribeiro Photography