Sie sind hier : Startseite > NESPRESSO CUP > PORTOFINO - HINTER DEN KULISSEN

Portofino - hinter den Kulissen

Nespresso Cup - Die Vorbereitungen laufen

Hinter den Kulissen von Portofino: Vor dem Start dieser neuen exklusiven Regatta laufen die Vorbereitungen für die erste Auflage des Nespresso Cup in Portofino auf Hochtouren…


PORTOFINO, ITALIEN (6. Mai 2010) – Die Wally Yachten beginnen sich rechtzeitig  zur offiziellen Teilnahmeanmeldung und Eröffnungsfeier der ersten Auflage des Nespresso Cup im bezaubernden Hafen von Portofino zu versammeln. Wie ein eindrucksvoller Catwalk überwältigender Schönheiten bieten sich am Kai von Portofino mehr als nur atemberaubende Ausblicke: Die hier vertäuten Wally Yachten werden sich in Kürze beim Wettkampf um den Nespresso Cup messeneiner einzigartigen Einzelregatta für Wally Yachten. Insgesamt 12 Wallys repräsentieren hier eine vielfältige Palette dieser unverkennbaren windschnittigen Yachten, von der 143ft (43m) langen Esense, die innovatives Bootsdesign mit klassischer Tradition verbindet, bis zu der 88ft (27m) langen Canting-Kiel Tiketitoo.



Luca Bassani Antivari, Präsident und Gründer von Wally: „Der Nespresso  Cup ist die erste all-Wally Regatta in unserer Geschichte, deshalb ist sie so aufregend. Und ich glaube, dass der Wettkampf noch spannender sein wird als die anderen Events. All die Crews und Bootseigner lieben das Segeln, und sie alle wollen gewinnen! Alle Boote gehen gemeinsam an den Start, aber wir haben eine Aufteilung in Racing und Cruising – daher werden wir die schnellsten Boote auf dem Wasser in der Racing-Klasse sehen. Allerdings müssen wir bis zum Ende jedes Renntages warten, bis die Sieger feststehen. Wir erwarten einen anspruchsvollen Wettbewerb auf diesen kurzen und schnellen Strecken, bei aller sportlichen Fairness.



Die Wally Flotte wird in vier Wettkampfklassen gegliedert, gekennzeichnet durch die unterschiedlichen Merkmale der Yachten – Performance, Cruising, 80ft und über 100ft plus der Overall Racing Liga. Die Podiumränge werden in den einzelnen Klassen festgelegt, aber es ist die Nespresso Cup Trophäe, die sowohl Eigentümer als auch Crews im Blick haben. Die Trophäe wurde von dem legendären Industriedesigner Konstantin Grcic gestaltet.



Vor dem Hintergrund des berühmten Fischerdorfs Portofino markiert diese Regatta einen neuen Höhepunkt auf dem mediterranen Segelsportkalender – sie präsentiert eine Kombination aus hervorragender Schönheit, Leistung und Lebensart.  Portofino ist der ideale Austragungsort für diese erste Auflage des Nespresso Cup, bietet er doch den Zauber und malerischen Charme, der eine wirkliche Nespresso Cup Gemeinde hervorbringt, wo die Rennteams und Eventteilnehmer sich für drei spannende Tage versammeln.



Paul Cayard, Nespresso Cup Race Botschafter, der heute in Portofino eintraf, bemerkte: „Portofino ist ein ikonengleicher Segeltreffpunkt in Italien – die Segelbedingungen können zwar eine gewisse Herausforderung darstellen, aber es ist ein wunderschöner Ort, an dem sich alle treffen, die Boote ausprobieren und jede Menge Spaß an Land haben. Es wird ein fantastisches Wochenende. Paul Cayard hat mit Loick Peyron und Francesco de Angelis zwei weitere Botschafter an seiner Seite, die alle hier sind, um diese einzigartige Veranstaltung zu unterstützen.



Einige der Rennmannschaften haben den Nachmittag bereits auf dem Wasser verbracht und für das erste Rennen trainiert, das morgen Vormittag stattfindet. Die Wetteraussichten für den Nespresso Cup sind gleichermaßen aufregend. Eine Mischung aus Sonne und Regen wird für den ersten Renntag (Freitag, 7. Mai) erwartet, mit einer südlichen Brise von etwa 10mph / 16kmh (8-9 Knoten). Der Sonntag könnte bei Sonnenschein und einer stärkeren Brise der beste Renntag werden.



Teilnahmeanmeldungsliste/Wettkampfklassen am 6.5.10 :

Name/Eigentümer/LOA/Wettkampfklasse

P=Performance C=Cruising / R= Overall Racing

O-100 %2B über 100ft / 80 = 80ft

Dark Shadow / 30,45 / P/O-100

Genie / 32,72 / C/O-100

Esense / 43,70 / P/O-100

Magic Carpet2 / 29,00 / R

Tiketitoo / 27,00 / P

Ryokan 2 / 24,00 / P/80

J One / 24,00 / R/80

Indio / 30,50 / R

Y3K / 30,50 / R

Gibian / 30,45 / C/O-100

Kenora / 32,72 / P/O-100

Tango / 24,00 / P/80



Im zauberhaften italienischen Hafenstädtchen Portofino sind inzwischen 12 Wally-Jachten eingetroffen, zur offiziellen Anmeldung für den Nespresso Cup, der am morgigen 7. Mai beginnt. Die Vorbereitungen für die Regatta sind in vollem Gang. Die Eigner und Besatzungen der Jachten freuen sich auf den dreitägigen Nespresso Cup, der hier seine Premiere feiert – die erste Regatta überhaupt, bei der ausschließlich Wally-Jachten gegeneinander antreten. Die Teilnahme der drei Seglerlegenden Loïck Peyron, Francesco de Angelis und Paul Cayard dürfte das Interesse an dem Wettbewerb weiter steigern. Paul Cayard erläutert die Attraktion des Nespresso Cups, während Luca Bassani Antivari, Präsident und Gründer von Wally, die Teilnehmer in Portofino begrüßt. 



DIE ULTIMATIVE KOMBINATION AUS SPITZENDESIGN UND HERVORRAGENDER LEISTUNG  



Bereit zum Wettbewerb

Yachting: the Nespresso Cup 2010

Bereit zum Wettbewerb

Lesen Lesen event Herunterladen

Nespresso Cup
Ansehen Ansehen
© Nestlé Nespresso S.A. 2010 . Nespresso Policy . Terms & Conditions . Über uns . Credits . Nespresso Websites
Opsone Fcinq