Sie sind hier : Startseite > Der Geschmack > Jordi Herrera

Jordi Herrera

"Die schönsten Formen findet man in der Natur. Man muss nur wissen, wo man danach suchen muss."


Jordi Herrera wollte Anthropologe werden, bevor er auf einem Lehrgang im Majestic Hotel in Barcelona das Kochen entdeckte. Seit sechs Jahren leitet er das Manairó, zuvor unterrichtete er in einer Hotelfachschule. Ein manairó ist eine Art Pyrenäen-Elfe mit magischen Kräften, und der Name könnte passender nicht sein für den Ort, an dem dieser Küchenzauberer sein Handwerk praktiziert. Herrera beschwört Neues aus traditionellen Gerichten hervor, so zum Beispiel seine berühmten in Eiern gebratenen Tintenfischringe. Bei der Arbeit mit dem Lungo Leggero Grand Cru verließ sich Herrera auf seinen geistigen Gaumen, sodass er sich den Geschmack der Gerichte, die er plante, vorstellen konnte, bevor er nach dem besten Weg suchte, sie auszudrücken. Jordi Herreras Zauberei erzeugt Gerichte, die sowohl „authentisch“ sind, als auch sehr persönlich.



Jordi Herrera

Manairó. Barcelona. Ein Michelin-Stern.



Zehn Sterne am Firmament.

Bocuse d'Or 2011

Zehn Sterne am Firmament.

Lesen Lesen event Herunterladen

Archiv

Der ganze Geschmack Ansehen Ansehen

© Nestlé Nespresso S.A. 2010 . Nespresso Policy . Terms & Conditions . Über uns . Credits . Nespresso Websites
Opsone Fcinq