Sie sind hier : Startseite > CO2-Emission > Entwicklung eines robusten Umweltüberwachungssystems
CO2-Emission  

Entwicklung eines robusten Umweltüberwachungssystems

  CO2      Umwelt    

Auf vielen kleinen Kaffeefarmen in der ganzen Welt wird Kaffee unter einem waldähnlichen Dach schattenspendender Bäume angebaut, die den Kaffee vor der glühenden tropischen Sonne schützen. Da Kaffeefarmen mit Beschattung die lokale Flora und Fauna kaum beeinträchtigen, bleiben die ursprünglichen Ökosysteme durch den Kaffeeanbau kleiner Betriebe häufig weitgehend unberührt.


Um sicherzustellen, dass wir zur Erhaltung des Artenreichtums in Kaffeeanbaugebieten beitragen, müssen wir die Einflüsse unserer Aktivitäten auf die lokalen Ökosysteme messen. Aus diesem Grund entwickelt Nespresso neben dem AAA Sustainable Quality™ Program mit der IUCN ein langfristiges Projekt, um die Auswirkungen unserer betrieblichen Aktivitäten auf die Artenvielfalt in den Kaffee-Ursprungsländern, insbesondere im Bereich des Kaffeeanbaus, besser zu verstehen. Ein Teil dieser Arbeit ist mit der Entwicklung eines stabilen Umweltüberwachungssystems zur Beurteilung möglicher Initiativen für die Zukunft verbunden.



Verantwortung fr die kobilanz

Nespresso

Verantwortung für die Ökobilanz

Lesen Lesen event Alle Inhalte

Archiv

Alles über CO2 Ansehen Ansehen

© Nestlé Nespresso S.A. 2010 . Nutzungsbedingungen . Datenschutzpolitik . Über uns . Glossary . Nespresso Websites
Opsone Fcinq