Sie sind hier : Startseite > CO2-Emission > Und nach der Tasse: Bereitstellung von Systemen zur Steigerung der Recyclingkapazität
CO2-Emission  

Und nach der Tasse: Bereitstellung von Systemen zur Steigerung der Recyclingkapazität

  CO2      Umwelt    

Beim Recycling von Aluminium entstehen nur 5% der CO2-Emissionen, die bei der primären Aluminiumherstellung anfallen. Und auf Grund seines geringen Gewichts führt die Verwendung von Aluminium im Vergleich zu anderen Verpackungsmaterialien auch zu Einsparungen beim Transport und im Hinblick auf die Umwelt.


Auf Grund dieser ökologischen Vorteile haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Entwicklung geeigneter Programme für die Rücknahme und das Recyling von Kleinverpackungen aus Aluminium inklusive Nespresso Kapseln zu unterstützen.

Die Komplexität des Recyclingprozesses und der Logistik der Kapselrücknahme machen eine standardisierte Vorgehensweise beim Recycling jedoch schwierig. Nespresso untersucht die beste Option in jedem Markt und führt Pilotprojekte zum Test und Vergleich unseres eigenen Rücknahme- und Recyclingsystems mit nationalen Systemen für die Abfallrückgewinnung durch. Mehr über unseren Ansatz zur Rücknahme der Kapseln erfahren Sie im Artikel „Perfektionierung unserer Verpackungslösung”.



Programm zur Messung der Nachhaltigkeit von AAA-Farmen

Nespresso

Programm zur Messung der Nachhaltigkeit von AAA-Farmen

Lesen Lesen event Alle Inhalte

Archiv

Alles über CO2 Ansehen Ansehen

© Nestlé Nespresso S.A. 2010 . Nutzungsbedingungen . Datenschutzpolitik . Über uns . Glossary . Nespresso Websites
Opsone Fcinq