Sie sind hier : Startseite > CO2-Emission > Verbesserung der Effizienz in allen Geschäftsbereichen
CO2-Emission  

Verbesserung der Effizienz in allen Geschäftsbereichen

  CO2      Umwelt    


Unsere Produktions- und Vertriebszentren in Avenches und Orbe, Schweiz, sind mit zahlreichen Funktionen ausgestattet, die darauf abzielen, ihre ökologischen Auswirkungen zu reduzieren. Zum Beispiel werden 100% unserer Rohkaffees mit der Eisenbahn in unsere Produktionszentren geliefert. In Avenches sparen wir durch moderne Rösttechniken etwa 16 bis 20% an Energie im Vergleich zu herkömmlichen Röstverfahren. Ausserdem wird Energie durch ein innovatives System weiterverwertet, um die Betriebe zu heizen. Zudem wird Regenwasser gesammelt, aufbereitet und als Nutzwasser verwendet. In Orbe haben wir zusätzlich ein System eingeführt, bei dem wir Flusswasser zur Kühlung der Fabrik nutzen.



Für das künftige Produktionszentrum in Romont (Schweiz), das voraussichtlich 2015 in Betrieb genommen wird, ist die Nachhaltigkeit ebenfalls ein strategischer Faktor. Priorität erhält demnach der Schienentransport der Waren. Der Rohkaffee wird ausschliesslich mit der Bahn transportiert, wobei Spitzentechnologien zum Einsatz gelangen. Mit einem System zur Wärmerückgewinnung der Kaffeeröster können die Fabrik und das Wasser am Standort erhitzt werden. Die Fabrik wird sogar mit der notwendigen Technologie ausgerüstet, damit sie die Gemeinde über ein Fernheizsystem mit Wärme versorgen kann.



Ihre perfekte Tasse Nespresso: Przision bei der Zubereitung

Nespresso

Ihre perfekte Tasse Nespresso: Präzision bei der Zubereitung

Lesen Lesen event Alle Inhalte

Archiv

Alles über CO2 Ansehen Ansehen

© Nestlé Nespresso S.A. 2010 . Nutzungsbedingungen . Datenschutzpolitik . Über uns . Glossary . Nespresso Websites
Opsone Fcinq