Sie befinden sich auf der Nespresso CH website. Wenn Sie die Lieferung in ein anderes Land wünschen, klicken Sie bitte hier.

Mahlung

PRÄZISE TECHNIK

• Nach der Röstung wird der Kaffee in ein luftdichtes Silo gebracht, da er oxydationsempfindlich ist und sich beim Kontakt mit Sauerstoff die Qualität des gerösteten und gemahlenen Kaffees verringert. Da die Kontaktfläche des Kaffees nach der Mahlung grösser ist, verliert er zu diesem Zeitpunkt seine Aromen noch rascher, wenn Sauerstoff dazu kommt.

• Bei der Mahlung erhält jede Mischung von Ursprungskaffees einen anderen Mahlungsgrad.

• In der Präzision dieses Prozesses drückt sich wieder einmal das Know-how von Nespresso aus.
• Es geht stets darum, das richtige Gleichgewicht zu finden zwischen den verschiedenen Attributen, die bei jedem Grand Cru hervorgehoben werden sollen: Säure, Bitterkeit, Körper und Geschmacksnoten.

• Bei der Zubereitung eines Espressos beispielsweise wird der Kaffee nur kurz heissem Wasser ausgesetzt. Deshalb muss die Mahlung sehr fein sein, damit die Aromen rasch freigesetzt werden können.

• Das Kaffeepulver beeinflusst insbesondere die Durchflusszeit bei der Zubereitung eines Kaffees. Je feiner der Kaffee gemahlen wurde, desto langsamer ist der Durchfluss und desto mehr Körper hat der Kaffee. Er entwickelt eine bittere Note. Die Feinheit und Konsistenz des Pulvers sind eine entscheidende Voraussetzung für perfekte Qualität, Tasse für Tasse.